Superkräfte verschenken

Am Freitag den 04.05.2018 findet unsere Meet & Grill #onedayhero Edition statt. Tickets gibt es für 70 Euro die ohne Abzüge dazu beitragen, dass zwei Kinder zur Schule gehen können – angemessen gekleidet in einer Schuluniform. #educationpower Jetzt Meet & Grill Ticket kaufen >

www.forcharity.de_Save the Date

Auch 2018 gibt es wieder das beliebte Charity-Projekt Photographers for Charity.  Dieses Jahr heißt der Projektpartner One Day e.V., der überall dort hilft, wo Menschen Hilfe brauchen – aktuell in Afrika in der Kalahari – aber auch in der Region Aschaffenburg und Umgebung. Dieses Jahr konnten wieder namhafte Profi-Fotografen für die Workshops gewonnen werden, unter anderem Robert Maschke,  Sacha Leyendecker, Jens Burger, Peter Hawk, sowie Ralf und Nicole Obermann. Die Teilnehmer können in den Workshops einen Traum erfüllen: Einmal mit namhaften Fotografen und Retusche-Künstlern aus Bereichen wie Portrait und Cover Shoot, aber auch Wedding und Sports arbeiten, sich anleiten lassen und ihre Tricks lernen. Das Besondere ist, dass alle Beteiligten ohne Gage bei gleichzeitiger Übernahme der eigenen Kosten arbeiten und somit sämtliche Erlöse ohne Abzüge dem Projekt-Partner als Spende zugehen.

Termin 2018 steht, Ticketverkauf startet im Februar
Am 5. und 6. Mai 2018 begrüßen im Studio von Alexander Heinrichs in Aschaffenburg namhafte Profi-Fotografen und bekannte Modelle zum Workshop. Am Vorabend, Freitag dem 4. Mai treffen sich die Teilnehmer zum beliebten „Meet & Grill“.  Tickets sind ab 23. Februar unter forcharity.de erhältlich. Wer teilnehmen will, sollte nicht lange zögern – in den Vorjahren waren die Tickets schnell ausverkauft!

 

Aktionen für Schulen und Medizinversorgung
One Day e.V. macht es möglich Heldentaten zu verschenken – zum Beispiel einem bedürftigen Kind medizinische Versorgung zukommen zu lassen. In Kooperation mit OneDay e.V. gibt es ein Kontingent an „Hero-Medikamenten-Kits“. 300 Tombola-Teilnehmer können sicher stellen, dass je ein Kind medizinisch versorgt wird – und so zum Helden werden. Zudem wird es von Industrie-Partnern wertvolle Sachpreise geben. Für die Meet & Grill Tickets gibt es Schuluniformen als Gegenwert. Ziel ist es dabei rund Hundert Schüler mit #educationpower eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Wer mithelfen möchte: Teilnehmen ist unter forcharity.de ganz einfach möglich.

 

Über das Projekt
„Fotos machen und Gutes tun,“ ist die Grundidee von „Photographers for Charity“, einem Projekt von Nina Claussen, Sven Doelle und Alexander Heinrichs. Seit 2014 findet die Aktion regelmäßig mit großem Erfolg statt. Im Studio von Alexander Heinrichs begrüßten namhafte Profi-Fotografen, bekannte Modelle, Artists und Experten aus der Industrie zum Workshop. Fotografie-Begeisterte können sich einen persönlichen Traum erfüllen:  Einmal mit namhaften Fotografen und Retusche-Künstlern aus verschiedensten Bereichen arbeiten, sich anleiten lassen und ihre Tricks lernen. Im Mai 2018 gibt es eine Neuauflage der Aktion. Diesmal geht der Erlös an den Verein ONE DAY e.V., der mit jeder Spende Hilf die Welt ein Stückchen besser zu machen.

 

Über One Day e.V.
2014 gründete Saskia Schmidt den Verein „ONE DAY e.V.“ ONE DAY´ler sind Herzblutmenschen mit einer Vision. Und zwar der, dass jeder etwas beitragen kann, um die Welt ein Stückchen besser zu machen. ONE DAY hilft überall dort wo Menschen Hilfe brauchen.

 

Über Alexander Heinrichs
Fotograf, Initiator ForCharity.de
Alexander Heinrichs ist Fotograf und Fotodesigner mit eigenem Studio über den Dächern von Aschaffenburg. Seine Schwerpunkte sind hochwertige Porträt-, Produkt- und Werbefotos. Er arbeitet zusätzlich als Referent für verschiedene Firmen und veröffentlicht regelmäßig Artikel und Tutorials in Fachmagazinen und auf seinem Foto-Blog.

 

Über Sven Doelle
Business Development, Initiator ForCharity.de
Sven Doelle ist als Principal Business Development Manager bei Adobe verantwortlich für Creative Cloud und Adobe Stock. Nicht nur in der Foto-Community ist er auch als Moderator bei Adobe-Events auf der Bühne, per Livestream und als Betreiber des Photoshop Direkt-Kanals auf YouTube bekannt. Auch privat gilt seine Leidenschaft der Fotografie – egal, ob am Auslöser einer Profi-Kamera oder des Smartphones.

Über Nina Claussen
Partner Media & Kommunikation, ForCharity.de
Nina Claussen ist ausgebildete Medienfachfrau verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich Marketing und visuelle Kommunikation. Insbesonders hat sie beste Kenntnisse über die besonderen Herausforderungen, mit denen NGOs  konfrontiert werden. Darüberhinaus betreut Nina zahlreiche Projekte im Hamburger Wirtschaftsraum und arbeitet dabei mit unterschiedlichsten Unternehmen und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zusammen.

 

Social Media:
Facebook: https://www.facebook.com/photographersforcharity

Druckfähiges Bildmaterial:
Bilder von den bisherigen Workshops und teilnehmenden Fotofgrafen und Artists finden Sie hier >>

Photographers forCharity 2017

Wer an diesem Wochenende etwas unternehmen wollte, durfte feststellen, dass es alles andere als warm war – was aber weder Fotograf Robert Maschke noch sein Model, der Schauspieler Ingo Kantorek, davon abgehalten haben, unsere Teilnehmer in der Tiefgarage zu empfangen. Trotz klirrender Kälte hat sich dennoch kein Teilnehmer die Chance entgehen lassen, einem Meister des Lichts – in dem Fall, des wenigen Lichtes – über die Schulter zu schauen und ein Intensiv Coaching der besonderen Art zu erleben.

4 Stockwerke höher erwartete die Workshop-Teilnehmer dann der extreme Kontrast. Mit viel Liebe zum Detail, kreativer Verspieltheit, brillanten Farben und einer großen Menge Spass haben Jens Burger und Peter Hawk ihr SET OnLocation in Szene gesetzt. Ein Fahrstuhl, meterweise pinkes Packpapier, Luftballons, Dauerlicht Equipment – eine eindrucksvolle Bühne für eine zauberhafte Frau. Ihr Model Belle durfte das ganze Wochenende auf Rollschuhen durch das Studio schweben, was an sich schon unvergessliche Motive lieferte.
Insgesamt konnten die Workshop-Teilnehmer an sieben Sets vollkommen unterschiedliche Themen, aber auch Herangehensweisen an das Thema Fotografie erleben: klassische Portrait-Fotografie und das Zusammenspiel von Licht, Model, Visagistin und Fotograf war Schwerpunkt am Set von Alexander Heinrichs und seinem Model FynnTastic.

Das eindeutige Kommunikation ein zentrales Thema darstellt haben auch Oliver Meyer und Sascha Layendecker an ihrem Set zu Sensual Portraits vermittelt. Gemeinsam mit der wunderschönen Lili Pinheiro haben die beiden Fotografen eine sinnliche Wohnzimmer Situation genutzt um dezente Erotik und ausdrucksstarke Portraits umzusetzen.

Auf den neuesten Stand der technischen Möglichkeiten konnten sich die Workshop Teilnehmer am SET von Krolop und Gerst bringen lassen. Unter Zuhilfenahme von kunterbunten Konfetti Kissen des Startups „Mach Dich Bunt“ hatten die Teilnehmer je nach technischen Möglichkeiten des mitgebrachten Equipments die Aufgabe, Video-Clips in UHD-Qualität oder eine Serie von High-Speed Fotos von der begabten Tänzerin und Schauspielerin Tessa Achtermann zu erstellen.

Mit Bewegung – aber nur in Teilen des Bildes – ging es dann am Set von DomQuichotte weiter, an dem die hohe Kunst der sogenannten Cinemagraphs in Theorie und Praxis erklärt wurden. Hier geht es darum, Bewegung in Bildern mit klassischer Fotografie zu kombinieren – einen raffinierter Mix aus Aufnahmetechnik und Photoshop-Wissen konnten die Teilnehmer dabei erlernen.

Felix Rachor ist bekannt für seine unkonventionelle Herangehensweise – an seinem SET Covershoot ging es neben dem Zusammenspiel aus Technik und Bearbeitung vor allem um Kreativität und den Facettenreichtum an Ideen im Umgang mit Makeup, Model, Licht. Vom Anhauchen der Linse bis zur Nutzung fleissiger Assistenten-Hände in der Lichtsetzung gab es viele neue Tipps, die nicht unbedingt in klassischen Fotografie-Kompendien zu finden sind.

Neben den Foto-Sets standen durchgehend Experten namhafter Unternehmen für beratende Gespräche und Produktvorführungen bereit. Murat Erimel von Adobe zum Thema Stockfotografie, Karsten Goltz von Tecco zu allem rund um den perfekten Ausdruck (den die Teilnehmer übrigens gleich in A2 Format mitnehmen durften), Christian Ohlig von EIZO über den wichtigen Punkt der Farbverbindlichkeit und Dominik Kopp von Also Computer rund um das perfekte IT- und Software-Equipment. Dazu waren noch Christop Künne und Olaf Giermann vom DOCMA Magazin mit vor Ort, die in Sachen Bildbearbeitung und Fotografie ihr Expertenwissen mit den Teilnehmern teilten.
Einen ganz großen und besonderen Dank hat sich unsere Eventagentur upstairs GmbH – Agentur für Markeninszenierungen verdient, die als Partner in den Bereichen Sponsoren-Akquise, Logistik, Catering, Entertainment, Dekoration das Projekt umfassend unterstützt haben und es so ermöglichten, die Einnahmen aus Ticketverkauf und Tombola ohne jegliche Abzüge dem Tabalugahaus in Duderstadt spenden zu können. Die Mission für upstairs lautete, mit geringstmöglichem Budget eine maximale Unterstützung für das Projekt zu gewährleisten. So ist es besonders erfreulich, dass upstairs viele professionelle Netzwerkpartner von der Idee begeistern und für die gute Sache mit ins Boot holen konnte. Das freut uns wirklich sehr und wir reichen dieses gute Gefühl gerne an die involvierten Partner weiter: Danke für das hervorragende Catering von FPS, für schickes Mobiliar und ausgefeilte Logistik von Bilfinger HSG, für die herausstechende Dekoration von Buschmann Eventdesign und nicht zuletzt die stimmungsvolle Unterhaltung von Marius Schöfl. Alle Partner erklären sich bereit das Charity Projekt zu unterstützen und boten ihre Leistungen, ebenso wie upstairs selbst, ohne jegliche Kosten an.

Ingesamt wurden über 20.000 Euro für das Tabalugahaus in Duderstadt gesammelt. Ein Ergebnis das auch uns die Sprache verschlägt. Geschäftsführer Karsten Ley nahm am Samstag Abend, völlig überwältigt, den obligatorischen Scheck entgegen und bedankte sich in aller Form und sprach seine Begeisterung für das Projekt aus.

DANKE an alle die uns Unterstützt haben.

Fotos:
Robert Maschke Photography’s set ©Memo Filiz / memografie.com.
Jens Burger und Peter Hawk Photography’s set ©SvenDoelle / Facebook.com/svendoelle

Photographers for Charity – Danke

Es gibt viele, bei denen wir uns für ihre Unterstützung und ihren Einsatz für das Projekt bedanken möchten. Ohne die Mitarbeit unserer Coaches, Models, Artists und Experten, aber auch ohne unsere Partner, Sponsoren und Freunden aus den Medien, würden wir ein Projekt wie dieses so nicht alleine stemmen können.

Eine Herausforderung war es, den Meet&Grill Abend so zu gestalten, dass wir einen großen Teil der Einnahmen auch für unser Charity-Projekt spenden können. Über dieses Ziel weit hinaus haben wir nun mit unserer befreundeten Event-Agentur die Partner gefunden, die es möglich machen, dass wir ALLE Einnahmen des Abends KOMPLETT spenden können – und das ist für uns mehr als ein Grund, diese Partner hier einmal herauszustellen und ihnen für ihr Engagement und  Unterstützung zu danken:

1000 Dank an die upstairs GmbH – Agentur für Markeninszenierungen, die uns bei der Organisation und Partnersuche für das Charity-Workshop-Wochenende am 21. und 22. Januar 2017 unterstützt. Dank Euch haben wir tolle Partner am Start, die für einen grandiosen Rahmen des Events sorgen (werden).

Die upstairs GmbH ist eine Full-Service-Agentur für Markeninszenierungen und Marketing-Events. Seit 1996 ist das Team um Inhaber und Geschäftsführer Robert Hansmann und Geschäftsführerin Irene Gomer auf die Beratung, Planung und Organisation von Events, Incentives, Messen und personalgestützten Promotions spezialisiert. Mit neun festen Mitarbeitern und einem großen Pool von freien Experten betreut upstairs Kunden aus verschiedensten Branchen, darunter namhafte Firmen wie Adobe, Samsung oder auch DJI. 

Was wäre eine Veranstaltung ohne ein tolles Catering. Dank unseren Freunden bei upstairs konnten wir FPS Catering mit Sitz in Frankfurt für unsere Workshops samt dem kompletten Meet&Grill Event als Partner gewinnen. Bei FPS seid ihr bei allen Fragen rund um das leibliche Wohl Eurer Veranstaltung bestens aufgehoben. Darüber hinaus unterstützen sie Euch gerne angefangen bei der Suche nach der richtigen Location, der Raumplanung und Auswahl der Dekoration, über technische Ausstattung bis hin zum Rahmenprogramm alles aus einer Hand und sorgen hinter den Kulissen für perfekte Umsetzung und einen reibungslosen Ablauf.

Die Menükarte für die Workshop-Tage als auch für das Meet&Grill Event liest sich übrigens extrem lecker 🙂

Ebenfalls über unsere Agentur upstairs konnten wir als Partner HSG ins Boot holen. HSG sorgt beim Meet&Grill Event für das passende Ambiente und versorgt uns mit Miet-Mobiliar für die Veranstaltung. Vom klassischen Stuhl bis zur bequemen Lounge, vom Pavillon bis zum Festzelt vermietet HSG schickes Mobiliar und Veranstaltungsequipment für stilvolle Hochzeiten, besondere Kunden- und Mitarbeiterevents, exquisite Galas oder sportliche Großveranstaltungen. Und wenn mal etwas nicht standard-mässiges gewünscht wird, hilft die hauseigene Schreinerei weiter. Wir kommen darauf gerne im nächsten Jahr zurück 🙂

Natürlich haben wir mit Jens Burger und Peter Hawk zwei sehr Musik-affine und -erfahrene Coaches mit im Team. Damit sich die beiden abends auch einmal aufs Feiern konzentrieren können, freut es uns sehr, dass wir via upstairs auch gleich noch mit Marius Schöfl einen sympatischen und richtig guten Live-Musiker kennenlernen und für unser Meet&Grill Event begeistern und verpflichten konnten. Marius lebt von und für die Musik. Der ursprünglich gelernte Veranstaltungskaufmann ist unter dem Namen seiner Künstleragentur „Wir machen Momente“ mittlerweile deutschlandweit als DJ und Livemusiker unterwegs. „Mir ist es wichtig, dass jeder Gast am Ende einer jeden Party mit einem dicken Grinsen nach Hause geht und man gemeinsam „Momente schafft“. Die Party soll einzigartig werden – mit persönlicher Note. Dadurch bleibt die Musik und schließlich das Event nachhaltig im Kopf.“ Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf Dich!

Damit der Abend nicht wie ein Business Meeting in Alex Studio aussieht, hat upstairs GmbH uns noch mit Buschmann Eventdesign bekannt gemacht und auch diesen Partner vom Charity-Gedanken überzeugen können. Mit dem Motto „Kreativität ist unsere Leidenschaft!“ kreiert dieser Partner außergewöhnliche Eventkonzepte und Dekorationen, normalerweise für Hochzeiten und Firmenevents, angefangen von der Weihnachtsfeier, dem Firmen Kick-Off, der Jahrestagung oder dem Galaabend. Innovativ und modern, gerne auch mal „anders“ als alle Anderen. 

Wir freuen uns auf ein fantastisches Wochenende.

 

Das Unternehmen ALSO Deutschland GmbH ist vielen nicht unbedingt so bekannt. Als B2B Marketplace ist es für Händler aus der IT- und Kommunikationsbranche europaweit führender Umschlagplatz für Waren und Dienstleistungen und vertreibt Produkte von Apple, Adobe, HP, Lenovo, Microsoft, Samsung und anderen. Wir freuen uns sehr, dass ALSO uns in diesem Jahr wieder kräftig bei unserem Charity-Projekt unterstützt und möchten Euch auf zwei Aktionen hinweisen.

Bis zum 24.12. könnt Ihr über den ALSO-Partner Comspot noch zwei Workshop-Tickets inklusive Meet&Grill in einer Verlosung ergattern. Dafür braucht Ihr nur das Formular unter www.comspot.de/photographers-for-charity-2017 ausfüllen und mit etwas Glück seid Ihr bei den eigentlich ausverkauften Events doch noch mit dabei.

Darüber hinaus hat die Adobe-Abteilung von ALSO sich noch eine weitere tolle Aktion einfallen lassen: für jeden im Dezember über die Händler verkauften Adobe VIP-Seat (Creative Cloud for Teams, Creative Cloud Enterprise, Acrobat, Single Apps / EDU, Gov & Commercial) werden 2 Euro an unser Projekt weitergeleitet. Wir hoffen auf viele Einkäufe über das ALSO Händlernetzwerk.

An dieser Stelle möchten wir der ALSO Deutschland GmbH und insbesondere unserem Ansprechpartner Dominik Kopp für die kreative und tolle Zusammenarbeit danken!

Mehr Infos zu ALSO findet Ihr unter www.also.de

Photographers for Charity: Fotografieprofis helfen mit Erlösen aus Workshops Kindern „Fotos machen und Gutes tun,“ ist die Grundidee von „Photographers for Charity“, einem Projekt von Sven Doelle und Alexander Heinrichs. Schon 2014 und 2015 fand die Aktion mit großem Erfolg statt. Im Studio von Alexander Heinrichs begrüßten namhafte Profi-Fotografen und bekannte Modelle zum Workshop. Fotografie-Begeisterte […]

Photographers for Charity – Website

Guten Tag. Hier finden Sie eine Auswahl an Pressematerialien. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage auch individuelle Materialien oder Formate. Schicken Sie uns dazu einfach eine E-Mail an presse@forcharity.de Wir bitten Sie bei der Verwendung www.forcharity.de mit an zugeben. www.forcharity.de www.tabalugahaus.de